Profiwissen vom Erfinder – damit´s noch schneller geht!

Abkleben von Möbeln

  • Vor dem Verlegen sollte man gründlich sauber machen. Die Untergründe sollten bestenfalls staub- und fettfrei sein.
  • Den Abdeckblitz gleichmäßig abrollen und mit einem Rakel oder einer Tapezierbürste andrücken.
  • Überstehende Reste mit einem scharfen Cutter abschneiden.

Abdecken von Böden

Vor dem Verlegen sollte man gründlich sauber machen. Die Untergründe sollten bestenfalls staub- und fettfrei sein.

Den Abdeckblitz gleichmäßig abrollen und mit einem Besen oder Abroller  an den Untergrund drücken.

Der Abdeckblitz sollte 10 cm überlappend verlegt werden.

Tipps & Tricks

  • Zum Abschneiden immer ein sehr scharfes Messer (Cutter) verwenden.
  • In Ecken 1-2 cm überstehend ankleben und Reste abschneiden.
  • Der Abdeckblitz ist nicht anwendbar auf frisch verlegten Böden wie z.B. Parkett oder Teppich! Hier kann noch Feuchtigkeit aus dem Untergrund austreten, die nicht durch den Abdeckblitz verdunsten kann!
  • Auf lackierten Flächen und Teppichen wird empfohlen, immer erst eine kleine Probefläche an einer nicht sichtbaren Stelle anzulegen, um die Farbechtheit des Untergrundes zu prüfen.